Samstag, 13. August 2016

Zu Klopstoch's "Zweite Ode"

Der Zürichsee 

von Friedrich Gottlieb Klopstock


Schön ist, Mutter Natur, deiner Erfindung Pracht,
Auf die Fluren verstreut; schöner ein froh Gesicht,
       Das den grossen Gedanken
            Deiner Schöpfung noch Einmal denkt.

Von der schimmernden See weinvollem Ufer her,
Oder, flohest du schon wieder zum Himmel auf,
       Komm im röthenden Strale,
            Auf dem Flügel der Abendluft; ...






Mit einer Schiffsfahrt von Zürich nach Rapperswil den Kopf lüften.


Meine gemütliche Fahrt auf dem Zürichsee war ein erholsamer Genuss. Ein glitzernder kühler See erwartet Dich. Ein schmaler See mit vielen Segelbooten, eingerahmt von Weinbergen und Häusern in der Abendsonne.

Es ist kein Abenteuer, eher eine romantische Meditation. Bei leichter Brise des Fahrtwinds geniesst Du die Aussicht auf die vorbeiziehende Landschaft oder die schneebedeckten Berge am Ende des Zürichsees.

Zu entspannen, sich in ruhiger Atmosphäre auf die gemütliche Reise einzustimmen und das Panorama zu betrachten, ist einzigartig und befreiend.

Die Fahrt dauert je nach Route 45 bis 90 Minuten.
Viel Vergnügen!